Wer sind wir?

  • Wir sind betroffene Spieler und tauschen in unserer Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige unsere Erfahrungen aus.
  • Unsere Gespräche sind vertraulich und anonym.
  • Wir sind eine unabhängige Gruppe und gehören keiner Gemeinschaft an. Wir finanzieren uns durch freiwillige Spenden. Die Teilnahme ist völlig kostenlos.

Was wollen wir erreichen?

Durch gemeinsame Diskussionen, Austauschen von Erfahrungen und durch Ehrlichkeit mit uns selbst wollen wir uns gegenseitiges Vertrauen schenken, das wir bei unseren Partnerinnen und Partnern verloren haben. Keiner muss sich bei einem Rückfall schämen. Wir helfen weiter und finden gemeinsam eine Lösung.

Über unsere Gruppentreffen hinaus unternehmen wir auch Freizeitaktivitäten, die wir gemeinsam planen und durchführen.

Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19:00 Uhr in der Ev.-ref. Kirchengemeinde in Bremen-Blumenthal im Gemeindehaus, Landrat-Christians-Straße 78, 28779 Bremen-Blumenthal.

In unmittelbarer Nähe ist der Bahnhof Blumenthal, wo auch die Nord-West-Bahn hält.

Die Bushaltestelle „Bahnhof Blumenthal“ mit den Linien 90, 91, 92, 94, 95, 96, 97 ist ca. 3-5 Gehminuten entfernt.

Parkplätze sind dort auch vorhanden – direkt am Gemeindehaus oder der Kirche

Die Gruppenstunde dauert von 19:00 bis 21:00 Uhr – gegen 20:00 Uhr machen wir eine kurze Pause.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen